Aktuelles

Aktuelles

5283

Der 1. Mai steht unter dem Motto: „Die Zukunft der Arbeit gestalten WIR“. Dabei geht es um faire Bezahlung und einen Arbeitstag, der einen...

1971

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat das Recht der Gewerkschaften gestärkt, nur für ihre Mitglieder bestimmte Vorteile wie deutlich höhere Abfindungen bei Jobverlust auszuhandeln. Sonderregelungen,...

1832

Tröglitz ist kein Einzelfall. Vorgänge wie dort haben viele Orte. Im Dezember 2014 fackelten Neonazis im mittelfränkischen Vorra einen renovierten Gasthof ab, der...

2949

Der 1. Mai ist weltweit Kampf- und Feiertag der ArbeitnehmerInnen. Für Jeannette Hentschel (34) wird es der erste Arbeitstag im Ruhrgebiet sein. Die neue...

2222

Zustimmungsverweigerung - Beweiswert einer Sitzungsniederschrift Der Betriebsrat hat im Bestreitensfall - in einem gerichtlichen Verfahren - die Voraussetzungen für eine wirksame Beschlussfassung über die Zustimmungsverweigerung...

2179

Im Rahmen der Ostermärsche fanden in zahlreichen Städten - so auch im Ruhrgebiet Demonstrationen und Kundgebungen statt. Mehr als 10.000 Menschen, darunter viele GewerkschafterInnen...

2120

Ab 1. April 2015 erhalten Leiharbeiter zwei Mal mehr Geld: Ihre Entgelte steigen im Westen um 3,5 Prozent. Das Plus resultiert aus den Tarifabschlüssen...

2612

Besonders originell bzw. intelligent ist die Methode nicht, doch in immer mehr Unternehmen gehört sie inzwischen zum Repertoire der Geschäftsführungen: Die Forderung nach einem...

2173

Die Sendung am Dienstagabend (31.03.) war eine Sternstunde des politischen Kabaretts. Intelligent und spitzzüngig nahmen die Kabarettisten Claus von Wagner und Max Uthoff, sowie...

3294

Mit „Faszination und Erstaunen“ habe er die Antragsbegründung zum Begehren des Betriebsrates gelesen. Die Idee einen „Geschäftsführer aus dem Betrieb entfernen zu lassen“ fände...