Rechtliches

Rechtliches

Meldungen aus dem rechtlichen Bereich

73

Mobbing, Arbeitszeitverstöße, ausbleibende Entgeltzahlung: Wenn es am Arbeitsplatz Ärger gibt, kommen DGB-Rechtsschutzsekretäre wie Till Bender ins Spiel. Im Interview mit der Website der IG...

91

Der Arbeitgeber kann grundsätzlich dem Beschäftigten nicht vorschreiben, was er in seiner Freizeit macht. Das gilt auch für sportliche Aktivitäten. Dabei muss er auch...

116

Verunglückt ein Beschäftigter während eines Spaziergangs in der Mittagspause, ist das kein Arbeitsunfall im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung. Spazierengehen sei eine »privatnützige Verrichtung«, vergleichbar...

111

Besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Raucherpausen? Ist der Gang zur Toilette auch Pausenzeit? Die Redaktion Website beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema...

117

Mal schnell über den Messenger auf dem Diensthandy klären, wer abends die Kinder abholt, mal schnell eine private Mail an Freunde verschicken: Darf der...

184

Arzttermine gelten als Privatsache. Aus diesem Grund sollten Beschäftigte nicht während der Arbeitszeit zum Arzt gehen. Doch es gibt Ausnahmen: Wenn ein/e Arbeitnehmer/in während...

231

Der Betriebsausschuss des Betriebsrates kann vom Arbeitgeber Einsicht in die Gehaltslisten mit Name und Vorname fordern, so das Landesarbeitsgericht (LAG) Sachsen-Anhalt. Eine anonymisierte Liste...

224

Vor einer Neueinstellung muss der Arbeitgeber den Betriebsrat anhören. Eine Ausnahme gilt nur für leitende Angestellte. Bei normalen Arbeitnehmer*innen kann der Arbeitgeber die Anhörung...

344

Urlaub soll der Erholung dienen. Gerade in stressigen Zeiten wie heute ist er wichtiger denn je. Dazu sind im Urlaubsrecht klare Regeln notwendig, allerdings...

307

Wenn ein Beschäftigter, der beispielsweise über einen Werkvertrag im Betrieb eingesetzt ist, einen Arbeitsunfall hat, kann der Betriebsrat vom Arbeitgeber verlangen, dass er ihn...