Rechtliches

Rechtliches

Meldungen aus dem rechtlichen Bereich

1905

Gevelsberg. Betriebsratsarbeit soll den beruflichen Pflichten vorgehen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, den Job und das Ehrenamt als Betriebsrat unter einen Hut zu bringen?...

1007

Gevelsberg. Ein Grundsatzurteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) hat die Rechte der Betriebsräte im Arbeitsschutz gestärkt. Die Richter stellten fest: Auch ohne Vorliegen einer konkreten Gesundheitsgefahr...

1013

Das Gesundheitsrisiko bei der Arbeit am PC ist hoch. Deshalb muss der Arbeitgeber die Bildschirmarbeit so organisieren, dass Fehlbeanspruchungen und Gesundheitsgefahren ausgeschlossen werden. Antworten...

1134

Der Jahreswechsel bringt wieder Gesetzesänderungen und neue Regelungen. Der neue Mutterschutz soll den werdenden Müttern mehr Flexibilität bringen. Das Entgelttransparenzgesetz soll die Lohnungleichheit zwischen...

1483

Gevelsberg. Wer eine vom Arzt ausgestellte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Post an seine Krankenkasse schickt, unterliegt einem Risiko. Geht die Bescheinigung nicht oder verspätet zu, geht...

1076

Gevelsberg. Dürfen Arbeitgeber Telefonate kontrollieren oder E-Mails der Beschäftigten lesen? Dürfen sie Videokameras einsetzen oder Gesundheitsdaten tracken (auswerten)? Zu sieben Fragen geben wir hier...

1762

Gevelsberg. Schwangere und Mütter unterliegen einem besonderen Schutz. Dafür sorgt das Mutterschutzgesetz (MuSchG). Ab 2018 gelten neue Regeln, von denen viele Frauen profitieren. Was...

1347

Gevelsberg, Bei ihrer Arbeit erfahren Betriebsratsmitglieder auch persönliche Angelegenheiten von ArbeitnehmerInnen und Informationen über das Unternehmen. Wir gehen den Fragen nach: Was dürfen sie...

1165

Gevelsberg. Das Bundesteilhabegesetz hat die Rechte der Schwerbehindertenvertretung (SBV) gestärkt. Die Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers ohne Anhören des Integrationsamtes ist unwirksam. Wie genau das...

1155

Gevelsberg. „Über Geld spricht man!“ Mit diesem Slogan wirbt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für das neue „Gesetz zur Entgelttransparenz“, das...