„Ohne Illusionen, aber mit Hoffnungen!“

„Ohne Illusionen, aber mit Hoffnungen!“

Gevelsberg: Jeco-Betriebsrat erarbeitet Strategie

Im IG Metall Haus in Gevelsberg traf am Dienstag (17.03.) geballter betrieblicher und externer Sachverstand aufeinander. Nicht um zu streiten, sondern um eine gemeinsame Strategie zu finden. Mit den IG Metall-Hauptamtlichen Clarissa Bader und Sven Berg machten die Betriebsratsmitglieder von Jeco eine Bestandsaufnahme. Die Situation nach dem „Schwarzen Freitag“ wurde analysiert und Fragen erörtert: Wie reagiert die Interessenvertretung gemeinsam mit der Belegschaft auf die überfallartige Ankündigung der Geschäftsführer, Jeco stilllegen zu wollen? Wie können wir uns besser aufstellen? Welche Alternativen haben wir?

Moderiert wurde die Diskussion von Dr. Andreas Veres und Julian Giersch, Mitarbeiter der arbeitnehmerorientierten Unternehmensberatung PCG in Essen. Stärken und Schwächen des Standortes wurden herausgearbeitet. Schließlich geht es um die „Erhaltung des Jeco Standortes“ in der Feldstrasse. Und darüber waren sich alle Beteiligten einig: Ihre Arbeitsplätze werden sie nicht widerstandlos aufgeben, sondern gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen den Kampf aufnehmen: „Ohne Illusionen, aber mit Hoffnungen!“

Foto 2_Workshop 17.03.2015
Jetzt geht es um die Ausarbeitung von konzeptionellen Überlegungen des Betriebsrates, mit Unterstützung von PCG, zur Erhaltung des Standortes. In der Debatte kristallisierte sich schnell heraus, dass zur Erarbeitung von Alternativen wichtige und notwendige Informationen fehlen.

Also wurde ein ausführlicher Fragenkatalog erstellt, der der Geschäftsführung zur Beantwortung zugeleitet werden soll. Rechtsanwalt Lutz Ellinghaus brachte dabei seinen juristischen Sachverstand ein.

Der Workshop im Gewerkschaftshaus war ein erster wichtiger Schritt oder wie Mitglieder des Betriebsrates am Endes Workshops formulierten: Heute haben wir Orientierung und Instrumente an die Hand bekommen, wie wir mit unseren KollegInnen zusammen kämpfen können. Und wir haben erfahren, wir stehen nicht allein, wir können uns auf unsere IG Metall verlassen.

Bild 1: Dr. Andreas Veres (PCG), Jürgen Gehrke (stellv. BRV), Michael Jaenecke (BRV), Clarissa Bader und Sven Berg (IGM) und Julian Giersch (PCG) (v.l.n.r.) im IG Metall-Haus Gevelsberg
Bild 2 : Jeco-Betriebsratsmitglieder ringen um ihre Strategie
Beide Fotos: IGM-GH

ÄHNLICHE ARTIKEL